Dienstag, 17. September 2013

Kleid "Mokka"

Hallo ihr Lieben!

Hier nun wie versprochen das Kleid, das mit meiner neuen Nähmaschine entstanden ist.

Das Schnittmuster stammt aus dem CUT-Magazin #7, also nicht mehr das aktuellste, aber das Kleid ist trotzdem schön. ;-)
In der CUT ist in jeder Ausgabe ein sogenannter Starschnitt dabei und dieser hier stammt vom Label Kauf dich glücklich.



Wer mich kennt, weiß, dass ich Kleidungstechnisch eher auf gedeckte Farben zurückgreife, aber bei diesem Schnitt passte dieses orangerot einfach so gut, dass ich es auch haben wollte.Also ab in den Stoffladen und einen sommerlichen Jersey gekauft. Vor ca. 4 Wochen ist es dann auch endlich mal von der Maschine gerollt, eigentlich wollte ich gern Fotos mit mir drin, aber die gibt es noch imemr nicht, daher erst mal auf der Puppe:

 

Auch wenn man es nicht sieht, musste ich das Kleid insgesamt gut 10-15 cm kürzer nähen (dazu habe ich jeweils an Ober- und Rockteil etwas weggenommen), weil es sonst viieel zu lang gewesen wäre. Manchmal verstehe ich nicht, warum Kleidung in kleineren Größen nur schmaler aber nicht kürzer geschnitten wird.




Das war es erst einmal wieder von mir! Als nächstes muss ich noch zwei Hosen abändern und dann ist das nächste Schnittmuster an der Reihe - geplant ist ein Blazer namens Frazer, ebenfalls aus einer CUT-Ausgabe. (Und auch den muss ich wohl wieder kürzen ;-) )

Kommentare:

  1. Schick, schick! Die Farbe ist wirklich schön und ich kanns mir auch super an dir vorstellen. <3

    AntwortenLöschen
  2. ah..das Kleid nähe ich auch grad:) oft steht gar nicht in der Anleitung dabei welche Stoffseiten denn nun aufeinnadergenäht werden. Irgendwie verwirrend..
    Dein Kleid ist superhübsch geworden!
    Julika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh deinen Kommentar habe ich gerade erst gesehen! Danke :)
      Ja, mit der Anleitung habe ich auch so meine liebe Mühe gehabt, die ein oder andere Naht musste auch wieder geöffnet werden.
      Ist dein Kleid denn mittlerweile fertig geworden?

      Löschen
  3. Leider immernoch nicht. Aber ich sollte mich unbedingt mal wieder dran setzen. Auch wenns ein Sommerkleid ist, passt es farblich zusammen mit nem Longsleeve ja auch zum Herbst. Ich sollte mcih ranhalten :)
    Julika

    AntwortenLöschen